Der Kirchsee

Der Kirchsee ist ein beliebtes Ausflugs- und Badegebiet. Er liegt in der Nähe des Kloster Reutbergs und nordöstlich der Kreisstadt Bad Tölz.

Am Nordufer gibt es eine öffentliche Badestelle mit zwei Stegen sowie einem Kiosk und öffentlichen Toiletten.
Der Parkplatz befindet sich unmittelbar in der Nähe. (Mehr zu den Parkplätzen)

Ebenfalls am Nodufer, jedoch weiter Mittig, befindet sich unsere Wasserrettunsstation.

Am Südufer des Sees – der sogenannten Moorseite – gibt es ebenfalls eine Badestelle, die jedoch nur zu Fuß oder mit dem Fahrrad vom Kloster Reutberg aus erreichbar ist. (Mehr zur Anreise)

Einer der schönsten bayerischen Badeseen ist der Kirchsee, der mitten im Naturschutzgebiet Ellbach-Kirchseemoor zu finden ist. Der idyllische See und auch das Moor, das ihn umgibt, stammen von Eiszeitgletschern, die die Landschaft vor etwa 20.000 Jahren bedeckten.

An einigen Stellen rund um den Moorsee ist auch das Baden erlaubt, außerdem kann man ihn und die beeindruckende Landschaft im Rahmen eines Spaziergangs auf sich wirken lassen.

Aktuelle Wassertemparatur: 3 °C

Möchten Sie mehr über das Wetter am Kirchsee erfahren?

Hier finden Sie noch mehr zur Wassertemperatur und dem Wetter am Kirchsee.

Unser See

Warme Idylle im Voralpenland

Der Kirchsee ist seit dem Jahr 2008 ein EU-Badegewässer und er verfügt über eine hervorragende Wasserqualität. Gespeist wird der See von warmem Moorwasser, das in kleinen Bächen in das Gewässer fließt. Der Kirchsee hat eine Fläche von 0,42 km² und erreicht eine maximale Tiefe von 16,1 m. Aufgrund der Moore, die den See umgeben, ist das Wasser huminstoffhaltig und braun gefärbt, was auf den niedrigen pH-Wert hinweist.

Natur und Tiere

Des Weiteren trifft man mit ein bisschen Glück bei einem Spaziergang um den See auch auf die Königslibelle, die größte Libellenart, die in Mitteleuropa beheimatet ist, oder auf die Gelbe Schwertlilie, die von Ende Mai bis Juni blüht.

Was gibt es im Wasser zu finden?

Der Kirchsee gilt als fischreich. Es kommen sämtliche wichtige mitteleuropäische Fischarten wie Aal, Barsch, Brassen, Hecht, Karpfen, Regenbogenforelle, Rotauge, Rotfeder, Schleie, Wels und Zander vor und ist somit für Fried- und Raubfischangler interessant. Gastangler können für dieses Gewässer Angelkarten erwerben.
Das Angelgewässer wird von Bezirksfischereiverein Bad Tölz e.V. bewirtschaftet.


Der Kirchsee verfügt über ausgezeichnete Wasserqualität!

Mehr Informationen zur Umwelt, insbesondere der Wasserqualität und -Hygiene finden Sie auf der Seite des LRA Bad Tölz – Wolfratshausen.

Wir kümmern uns um den Erhalt unseres Naturschutzgebietes

Die Wasserwacht schützt nicht nur den Menschen vor dem Gewässer, sondern auch Flüsse, Seen und Natur vor dem Menschen. So in der Art könnte man den Fachbereich GNU zusammenfassen.

GNU steht für Gewässer-, Natur- und Umweltschutz und ist eine der vielfältigen Möglichkeiten sich in der Wasserwacht zu engagiere

„Das Thema Naturschutz wird oft als Nischenthema gesehen, ist aber in den Statuten der Wasserwacht niedergeschrieben. In unserem Leitmotiv sprechen wir vom „Dienst am Nächsten“, das können auch die Natur oder Tiere sein.“
(Nicole Roth, Leiterin der AG GNU)

In einem Grundseminar erlernt man alles rund um Klimaschutz, Wasserkreislauf und vielem mehr aus der Flora und Fauna. Gerade in der Jugendarbeit ist die Aufklärung im Kontext Natur eine immer wichtiger werdende Aufgabe.
Man kann damit etwas Gutes für die Natur tun, lernt spannende Dinge und auch rechtliche Grundlagen, bspw. wie viele Pilze man beim Sammeln überhaupt mit nach Hause nehmen darf.

„Wir agieren draußen, im Gewässer, in der Natur. Die Eingriffe in die Natur sind möglichst gering zu halten. Daher sollte jeder Taucher seinen Tauchplatz auch dahingehend bewerten, ebenso jeder Einsatzleiter die Umgebung und die damit verbundenen Gefahren für die Natur und die Einsatzkräfte,“
(Nicole Roth, Leiterin der AG GNU)

Wir bitten um Verständnis:

Das Betreten des Ufers außerhalb der ausgewiesenen Badeplätze sowie das Befahren des Sees mit motorisierten Gefährten ist verboten.
Während der Badesaison sind zudem Segelboote und das Windsurfen auf dem See verboten.
Auch ist es untersagt Haustiere in das Wasser zu lassen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!


Mehr zum Gewässer-, Umwelt- & Naturschutz und auch der Geschichte dazu finden Sie hier.

Weitere Informationen für Touristen

Anreise via Öffentlicher Verkehrsmittel

  • Mit der S-Bahn S 3 bis Holzkirchen;
  • dann mit Bus 9553 Richtung Bad Tölz ZOB;
  • Ausstieg Kloster Reutberg, Sachsenkam

Von dort ist es nur noch ein kleiner Fußmarsch.

(Mehr Informationen gefällig? – Nutzen Sie doch die Online-Dienste der DB)

Anreise via Auto

Kommend Über Autobahn A8.

  • A8 bis B318 in Holzkirchen folgen und Ausfahrt 97 nehmen
  • B318 folgen nach Holzkirchen
  • Anschließend B13 über Großhartpenning nehmen
  • B13 bis Sachsenkam verfolgen
  • Schilder richtung Kloster Reutberg/Kirchsee folgen
  • Am Kloster vorbei fahren und am Hügelrücken die Kirchseestraße nehmen
  • Kirchseestraße bis Parkanlage verfolgen

Parken und Umgebung

Am Ende der Kirchseestraße finden Sie zu Ihrer Rechten einen großen Parkplatz in unmittelbarer Seenähe.
Hier finden Sie auch die öffentlichen Toiletten.

Wir bitten Sie um Verständnis:

Parken Sie bitte nur auf dafür ausgewiesenen Parkplätzen und blockieren Sie bitte in keinem Fall Aus- & Einfahrten oder Wendeplätze.

Interaktive Karte

Fahren Sie einfach über die Blauen Punkte der Karte um den Kirchsee zu erkunden.

karte

Randdaten

  • Moorsee
  • Wasserfläche: ca. 42 Hektar
  • Wassertemperatur im Sommer: 20-28°C
  • Maximale Wassertiefe: 16m

Wassertiefe

Maximale Wassertiefe: 16m

Abfluss

Abfluss: Kirchseebach

Zufluss

Zufluss: Laubach

Umgebung

Das Franziskanerinnenkloster Reutberg ist ein Kloster der Terziarinnen der Franziskaner in Sachsenkam in Bayern. Aufgrund seiner idyllischen Lage über dem Kirchsee und eines schönen Biergartens mit Bergblick ist es ein beliebtes Ausflugsziel. (https://www.klosterbraeustueberl.de/) Das Kloster- und das Kirchengebäude sind als Baudenkmal in die Bayerische Denkmalliste eingetragen.

Parkplätze

Kiosk & Zugang zu öffentlichen Stegen + Wanderweg

Wasserrettungsstation Kirchsee

(Am Wanderweg)

Moorgebiet

Ellbach-/Kirchseemoor

Spenden

Sie möchten uns unterstützen?

Über eine Spende freuen wir uns sehr! Wenn Sie uns unterstützen möchten folgen Sie nur dem Link!

Haben Sie auch Lust sich Projekte anzusehen? – …Vielleicht können Sie uns ja dort gezielter unterstützen..!


© 2023 - Wasserwacht OG Sachsenkam